Workshop Betreuung gem. mit der Brandenburger Polizei am 09.06.2022

Brandenburg Potsdam-Mittelmark/Brandenburg an der Havel (PM/BRB)

Am 09.06.2022 wurde ein gemeinsamer Workshop mit der taktischen Betreuungsgruppe der Brandenburger Polizei durchgeführt. Als Einsatzindikation wurde eine MANV – Lage (Massenanfall von Verletzten), in und vor einem großen Discountergeschäft, vorgegeben. Da die Übung in zwei Durchgängen durchgeführt wurde, konnten die gewonnenen Erkenntnisse im zweiten Durchgang für die Zusammenarbeit der taktischen Betreuungsgruppe und der Notfallseelsorge/ Krisenintervention positiv umgesetzt werden. Auch die Zusammenarbeit von Mitgliedern aus den Teams Potsdam-Mittelmark und Teltow Fläming wurde durch diese Übung intensiviert
Einen Dank an die Hochschule der Polizei Brandenburg für die Einladung und auch an die Komparsen, die es den Einsatzkräften nicht leicht gemacht haben.

Foto: Notfallseelsorge

Für den Bericht:                        
Timm Zettler